Programm Herbst 2018

 

3.Oktober (10-17 Uhr)

Gegen Fremdenangst: der Sonnengesang des heiligen Franziskus - Einkehrtag-

Vortrag und Besinnung; im Sonnengesang ist die Seele des Heiligen aus Assisi zu spüren.      

Wie können wir ihn mit derselben Freude singen wie er?

Beginn: Mi.3.10. 10 Uhr

Ort:im ehemaligen Kapzinerkloster Eichstätt

Anmeldung:Kiss Imre Peter, Notre-Dame-Weg 1, 85072 Eichstätt, mail: kiss.imre@gmx.de, Tel. 08421 934242

 

____________________________________________________________________________________________________

9. November

Herr ich bin nicht würdig, dass Du eingehst unter mein Dach ...- Vortrag-

Die von Ralf Knoblauch geschaffenen Figuren in der Grabeskirche wollen die Würde des Christen darstellen. Wenn wir dagegen Sonntag für Sonntag die Worte sprechen:„Herr, ich bin nicht würdig", was sind wir dann noch? Der dies zum ersten Mal sagt, ist der Hauptmann von Kapharnaum, der von der Erscheinung Jesu zutiefst berührt ist (Mt 8,5-13.    Von der Größe Gottes ergriffen zu sein, schafft Vertrauen, macht authentisch und begründet die wahre Würde.

Beginn: Fr 09.11. 19.30 Uhr


Ort: Grabeskirche, Helmholtzplatz 13, 50825 Köln

____________________________________________________________________________________________________

Christliche Meditation - Sitzen im Stil des Zen
In der Oase der Stille, Franziskanerkirche-Ingolstadt

jeden
Mittwoch, 18.30 bis 19.45 Uhr, (jeweils 20 Min. Sitzen)
Donnerstag 18.30 bis 19.45 Uhr

Info: Guido Kreppold, 0841-93475-32; E-Mail: guido.kreppold@kapuziner.org

oder Max Neuburger, 0841-64514; E-Mail: max.neuburger@gmx.de

Beitrag für Heizung: 2.-€

Weitere Informationen auf www.meditation-in-ingolstadt.de