____________________________________________________________________________________________________


Programm 2022 - 23

Meine Veranstaltungen

 

Meditation während des Jahres

 Sitzen im Stil des Zen
In der Oase der Stille, Franziskanerkirche-Ingolstadt

jeden Mittwoch und Donnerstag  18.30 bis 19.45 Uhr, (jeweils 3 mal 20 Min. Sitzen) 

 

                                   Info zur Meditation: Guido Kreppold, 0841-93475-32; E-Mail: guido.kreppold@kapuziner.org

oder Max Neuburger, 0841-64514; E-Mail: max.neuburger@gmx.de

Beitrag für Heizung: 2.-€

                          

 2 0 2 2

Vortrag 

Meine Träume - mein Schicksal 

Darüber muss ich erst einmal schlafen" sagen wir  wenn wir ein Problem haben; 

 denn in der Nacht arbeitet die Seele. Träume sind ein Blick in deren Werkstatt, wo unsere Zukunft bestimmt wird, Glück und Unglück.                                                                                                              Wenn wir uns mit ihnen befassen, gewinnen wir Antwort  auf Fragen, die uns bedrängen. Wir können sogar auf unser Schicksal Einfluss nehmen.

 Freitag 07.10..2022, 19.00      Pfarrheim St. Benedikt Odelzhausen, Benefiziumsweg.

 AnmeldungTheresa Wegele  theresa.we@web.de

 

Vortrag

Die dunkle Nacht der Seele .
Wie uns uns Putin das Trauern lehrt.

Wenn uns das Liebste genommen, wenn wir am Abgrund stehen, wenn dieser auf uns zukommt,
dann wird es Nacht in der Seele. Ihre Reaktion ist das Trauern.
Trauern ist nichts anderes, als dass wir die dunkle Seite der Seele zu Wort kommen lassen.
Ihre Sprache sind die Tränen und die Bilder in den Träumen.

11.10.19.00 Volkshochschule 86153 Augsburg Willy Brandtpl.3a .:
0821/50265-24

Web: www.vhs-augsburg.de

Anmeldung wichtig - sonst Absage• 

 

 Dienstag, 22. November, 19.30 Uhr

• Wenn schon Religion, dann Buddhismus"

Ein Gespräch über westliche Sinnkrise und östliche Weisheit

• Postmoderne Menschen wenden sich vom Christentum ab. Sie suchen Erfahrung und nicht Belehrung, erfüllende Spiritualität, existentielle Tiefe und Echtheit, die sie in der Kirche nicht finden. Deshalb befassen sich gerade Intellektuelle eher mit dem Buddhismus und der Zen-Meditation als mit der christlichen Tradition. Kluge Theologen jedoch, die intensiv Zen praktizieren, haben darin die Mystik des Mittelalters und die eigenen Wurzeln wiederentdeckt und die große Chance, die Krise zu überwinden.

Rudi Schmidt im Gespräch mit dem Kapuziner und Psychotherapeuten Guido Kreppold aus Ingolstadt
Dienstag, 22. November, 19.30 Uhr, Haus der Kath. Stadtkirche Ingolstadt, Hieronymusgasse 3, Eintritt frei

Neues Jahr   2 0 2 3


Die Kirche am Nullpunkt

Besinnungstag für Besorgte

Samstag 11.Februarr 2023 10.00 -16.00 Uhr

„Die Kirche ist am Nullpunkt"! sagte Kardinal Marx. In den Anfängen war das Christentum stärker als das Heidentum. Warum nicht auch heute? Wie kann die Kraft des Ursprungs neu entdeckt werden, die spirituelle und existentielle Ausstrahlung, welche stärker ist als die Strömung der Zeit? Es gibt Wege, die seit 50 Jahren erfolgreich praktiziert werden.
Beginn 11. 02.10.00 Uhr 12.00 Mittagessen Ende gegen 16.00
Referent: Guido Kreppold, Kapuziner, Priester und Diplompsychologe, therapeutischer Seelsorger und Meditationsleiter. guido.kreppold@kapuziner.org www.guido-kreppold.de

Ort + Anmeldung: Franziskushaus Neuöttinger Str. 53 84503 Altötting Tel.: (08671) 9800 Telefax (08671) 980 - 112
Unkostenbeitrag 10 € + Mittagessen und Kaffee

 

Wochenende 17.-19.02. 2023

Meine Träume - die bessere Zukunft

Damit es in der Kirche, in der Familie, in der Welt, besser wird, muss man bei sich selbst anfangen. Hilfreich dazu sind die Träume. Sie kommen aus dem Bereich, der unsere Stimmungen, Gedanken und Entscheidungen lenkt. Wer seine Träume beachtet und versteht, arbeitet an einer besseren Zukunft, der eigenen und der vieler anderer.

Beginn: Freitag 17. 02 18.00 -. (Abendessen)
Ende: Sonntag 19.02 13.00 n. Mittagessen
Leitung: P. Guido Kreppold Dipl. Psych. therapeutischer Seelsorger
Ort und Anmeldung: Franziskushaus Neuöttinger Str. 53 84503 Altötting Tel.: (08671) 9800 Telefax (08671) 980 - 112
Kursgebühr: 80,-- € + Pension

 

Wochenende 3. bis5.. März 2023

Atem und Träume

Selbsterfahrung

„Beginn: Frei.03.03.18.00 Uhr
Ende: So.05 .03.13.00
Leitung: P. Guido Kreppold, Dipl. Psych. therapeutischer Seelsorger ,Ingolstadt
Martha Sammer, Atempädagogin, Passau
Ort und Anmeldung:
Haus Werdenfels Waldweg 15 93152 Nittendorf
09404/9502-11 info@haus-werdenfels.de
Kursgebühr: 120.-+Pension


 

                                                                        Einkehr zur Lebensmitte - Die Hilfe der Träume und Bilder                                                                                                                                     

Selbsterfahrung

31.Juli bis 5. August 2023

In einer beruhigten und entspannten Atmosphäre erzählen die Teilnehmer ihre Träume und lernen, sie als Botschaften der Seele und als Lösungswege ihrer Lebensgeschichte zu verstehen

Beginn Montag 31.08.i18.00 Abendessen

Ende Samstag 05.08. 12.00 Mittagessen

Leitung: Guido Kreppold Dipl. Psych. therapeutische Seelsorge,
Kursgebühr: 190,-- € + Pension
Ort: Bildungshaus der Franziskanerinnen,
Kloster Armstorf Dorfener Str. 12 84427 Sankt Wolfgang Tel +49 8081 3038
Telefax: +49 8081 8972
E-Mail: bildungshaus-armstorf@t-online.de

Anmeldung:Guido Kreppold Harderstr.4 85049 Ingolstadt Tel.0841-93475-32(0) E-Mail: guido.kreppold@kapuziner.orgBankverbindung: Raiffeisenbank Ingolstadt BLZ 721 60818 Ktr.764205 Kapuzinerkloster Ingolstadt IBAN DEO7 721608180 000 76420 2 0 2 3

Dienstag 14.03.2023 19.00

Vortrag: Meine Träume- meine Zukunft

"Darüber muss ich erst noch einmal schlafen", sagt man, wenn man ein Problem hat. Die Seele arbeitet bei Nacht. Sie bestimmt, in wen ich mich verliebe, ob die Liebe gelingt, wie ich ein schweres Schicksal bewältige. Träume sind ein Blick in die Werkstatt der Seele. Wer sich für sie interessiert, schafft mit an seiner eigenen Zukunft.

Guido Kreppold ist Kapuzinerpater und Psychologe mit abgeschlossener Traumanalyse und mehr als 40-jähriger Erfahrung in Seelsorge und Psychotherapie

Anmeldung: Volkshochschule Neuburg e.V.
Franziskanerstr. B200
www.vhsneuburg.de
info@vhsneuburg.de
Tel. 08431-6497-351
Fax 08431-7928


 

 

 

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________